EU-Beschluss: Diisononylphthalat (DINP) gilt als unbedenklich

 entwarnung-Diisononylphthalat

Diisononylphthalat DINP wird als Weichmacher für synthetisches PVC eingesetzt. Lange wurde über Gefahren von DINP spekuliert und eine Klassifizierung als reproduktionstoxischer Stoff gefordert.
Eine schädliche Wirkung von DINP konnte jedoch nicht erwiesen werden und DINP kann folglich unbedenklich eingesetzt werden.
Gemäss eines aktuellen EU-Beschlusses wird daher auf die entsprechende Klassifizierung verzichtet.

Lesen Sie mehr dazu unter folgenden Links:


Annex to a news release
No classification required

Zurück zur News-Übersicht
Share Button