Berufsbild Kunststoffverarbeiter/in EBA

Kunststoffverarbeiter/in EBA bedienen  Anlagen und Maschinen und rüsten Sie von Produktionsauftrag zu Produktionsauftrag um.

Als Kunststoffverarbeiter/in EBA führst du Unterhaltsarbeiten durch und führst Produktionsaufträge aus. Dabei hast du die Aufgabe, die geforderte Qualität laufend zu prüfen. Sicherheitsvorschriften sowie Umwelttechnische Vorgaben kennst du und bis konsequent in der Andwendung.

Die Lehre

Dauer

2 Jahre

Praktische Ausbildung

in Deinem Lehrbetrieb

Berufsschule

In Aarau oder Rapperswil
1 Tag pro Woche

Schulfächer

  • Mathematik
  • Werkstofftechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Technisches Zeichnen
  • Chemie
  • ABU (Allgemeinbildung)
  • Informatik
  • Automation

Überbetrieblicher Kurs (ÜK)

im Kunststoff Ausbildungs- und Technologiezentrum (KATZ), Aarau
5 Tage im ersten Lehrjahr

Leistungen

Ferien (durchschnittlich)

25 Tage pro Jahr

Salär (durchschnittlich)

1. Lehrjahr CHF 609.–
2. Lehrjahr CHF 809.–

Lehrabgänger CHF 4’057.–

EBA in der Tasche und dann?

Nach der erfolgreich abgeschlossenen Lehre als Kunststoffverarbeiter/in EBA kannst Du in das zweite Lehrjahr als Kunststofftechnologe/in EFZ einsteigen und nach drei Jahren das EFZ erwerben.

Jetzt informieren
Lehrstelle finden